#unibrennt: 21,5 Millionen Reichweite in 4 Wochen

Max Kossatz hat die letzten vier Wochen alle deutschsprachigen Tweets mit den Tags unibrennt, unseruni und audimax abgespeichert. Gemeinsam haben wir uns mit der Analyse dieser Tweets beschäftigt. Während Max sich vor allem um die sehr gelungene Visualisierung des zeitlichen und örtlichen Verlaufs von #unibrennt beschäftigt hat, interessierte mich die Reichweite und der Inhalt der Tweets. Die erste Frage war, wie viele Leser mit allen Tweets überhaupt theoretisch erreicht werden konnten, und diese Zahl ist durchaus beeindruckend:

21.425.836 User theoretische Reichweite

386.860 Unique Followers

Die theoretische Reichweite ist die Summe aller Follower pro Tweet. Bei den erfassten 66.329 Tweets ergibt das eine durchschnittliche Reichweite pro Tweet von 323Followern. 21,5 Millionen ist ganz bestimmt eine Reichweite von der manche Holzmedien träumen!-) Interessant ist aber auch, wie viele eindeutige User sich dahinter verbergen. Dazu habe ich alle Follower der einzelnen Sender mit der TwitterAPI geladen und abgefragt. Das Ergebnis ist, dass fast 400.000 eindeutige Twitteruser zu den LeserInnenn der Tweets über #unibrennt zählen. Von den 66.329 Tweets waren 16.563 Retweets. Auch das unterstreicht den viralen Charakter der Kampagne. Jeder vierte Tweet war also die Wiedergabe eines anderen Tweets über #unibrennt. Berücksichtigt wurden dabei aber nur Tweets mit RT oder Ähnlichem im Text, aber keine Tweets, die mit "via" weiter verbreitet wurden. Diese werteten wir als normale Mentions. Interessant wäre an dieser Stelle auch die am stärksten verbreitetsten Tweets gewesen. Leider ist es technisch nicht ganz so trivial, das zu erfassen, weil auch Retweets immer wieder in Teilen verändert werden und dadurch ein Abgleich schwierig wird. Vielleicht hat jemand eine Idee, wie man so eine Erfassung technisch lösen könnte. Hashtags waren und sind ein zentrales Identifikationsmerkmal von unibrennt und so verwundert es nicht, dass insgesamt 157.573 Hashtags benutzt wurden, was einer durchschnittlichen Hashtagdichte von 2,37 pro Tweet entspricht. Das ist auch nicht weiter verwunderlich, da die meisten zumindest mit #unibrennt und #unseruni getagt wurden. Was wiederum beweist, dass einmal eingeführte Hashtags nur schwer geändert werden können und in diesem Fall nur dazu führten, dass eben beide Tags gemeinsam benutzt wurden. Von diesen 157.573 Hashtags waren übrigens wieder 4.599 unterschiedlich. Was sind nun die 10 Top Hashtags?

TOP 10 Hashtags

49.016 Tweets#unibrennt
33.595 Tweets#unsereuni
14.473 Tweets#audimax
6.810 Tweets#bildungsstreik
2.773 Tweets#tubrennt
879 Tweets#fb
865 Tweets#vorklinik
768 Tweets#uni
684 Tweets#c1
629 Tweets#twitter
Interessant war auch, welche User entscheidend an der Verbreitung von #unibrennt beteiligt waren. Zuerst habe ich dazu die Mentions erfasst, also jene Twitternamen, die besonders häufig in Tweets erwähnt wurden.

TOP 10 Mentions

2.718 Tweets@unibrennt
644 Tweets@schaffertom
528 Tweets@porrporr
410 Tweets@gewure
371 Tweets@luca
340 Tweets@tubrennt
307 Tweets@digiom
303 Tweets@bildung_muc
283 Tweets@marburgstreikt
267 Tweets@lou_hefner
Dass der relativ junge Acoount @unibrennt am häufigsten erwähnt wurde, verwundert nicht weiter. Welchen realen Einfluss die weiteren genannten User auf die Bewegung #unibrennt an sich haben oder hatten, kann ich nicht sagen, wäre aber interessant, wenn die Insider, das kommentieren könnten. Auf Twitter haben diese TOP 10 jedenfalls enormen Einfluss, wie sich auch aus einer weiteren Statistik zeigt. Erhoben wurden die Top Sender in Sachen #unibrennt:

TOP 10 TwitterantInnen

2.571 Tweets@check_mbloging
1.355 Tweets@porrporr
934 Tweets@unibrennt
916 Tweets@gewure
754 Tweets@lou_hefner
659 Tweets@isarnixe
548 Tweets@sanktpetra
479 Tweets@twirus_de
475 Tweets@twicker_net
438 Tweets@tubrennt
Wie immer, wenn es um Kommunikation geht, machte also nur ein kleiner Teil der insgesamt 6.707 einzelnen TwitterantInnen der User den Großteil der Nachrichten über #unibrennt auf Twitter aus. Die Top 100 TwitterantInnen setzten insgesamt 25.018 Tweets ab, das heißt 1,5% der User haben 38% des Inhalts erstellt. Auf der anderen Seite haben von 6.707 einzelnen Usern 2.925 nur einen Tweet zu #unibrennt abgeschickt. In relativen Zahlen haben 44% der User lediglich 4,5% des Contents erzeugt. 27.046 oder 41% der Tweets enthielten mindestens einen Link. Ich habe die Links, durch die Longurl-API gejagt und konnte so die am öftesten verlinkten Seiten identifizieren:

TOP 10 Links

3.477 Tweetshttp://ustre.am/7pMZ
618 Tweetshttp://www.ustream.tv/channel/unsereuni
516 Tweetshttp://twicker.net/top10.html
505 Tweetshttp://de.twirus.com
475 Tweetshttp://dwitter.com
128 Tweetshttp://2009-de.com/contact_us
118 Tweetshttp://community.zeit.de/user/drridder/beitrag/2009/10/25/vorwahlen-statt-ueberhangmandate-mehr-demokratie-wagen
112 Tweetshttp://www.youtube.com/watch?v=gwAoMyIC4P0
103 Tweetshttp://www.taz.de/1/politik/europa/artikel/1/exkommunist-setzt-sich-durch
93 Tweetshttp://www.ustream.tv/channel/tu-brennt
Auch hier wenig Überraschungen. Die ersten beiden Plätze belegen Streams aus dem Audimax. Dahinter folgen allerdings schon #hashtag-Analyse-Tools, die auf Twitter regelmäßig die beliebtesten Tags posten. Meiner Meinung nach kratzen da ein paar Dienste ganz heftig am Spam!-) FAZIT Vor allem die Reichweite von über 21 Millionen erstaunt mich nach wie vor. Interessant war auch, herauszufinden, wer denn nun die Key-Influencer auf Twitter sind. Besonders spannend wäre jetzt, wie das die Studenten und Studentinnen in den Hörsälen sehen? Soviel zu den trockenen Zahlen. Weiter geht es drüben bei Max und wissenbelastet.com mit sehr interessanten Daten und Videos zu #unibrennt auf Twitter.

Published:November 27 2009

  • tags:
blog comments powered by Disqus